Beitragsseiten

Das Harriet Taylor Mill-Institut für Ökonomie und Geschlechterforschung veröffentlicht seit Dezember 2007 die Publikationsreihe Discussion Papers des Harriet Taylor Mill-Instituts.

Herausgeberinnen der Reihe sind: Miriam Beblo, Claudia Gather, Madeleine Janke, Friederike Maier und Antje Mertens.

Die Discussion Papers-Reihe soll dazu beitragen,

  • die Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Forschung im Feld Ökonomie und Geschlechterverhältnisse zu erhöhen und
  • Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit rasch und unkompliziert zugänglich zu machen.

Weitere Informationen zur Discussion Papers-Reihe und Hinweise für AutorInnen stehen hier zur Verfügung.


Discussion Paper 37, 05/2019
Gender quotas for corporate boards – Why authority does not suffice. A comparative analysis of policy package design
Silke Bothfeld and Sophie Rouault
PDF


Discussion Paper 36, 12/2018
Weltpolitik ist keine Männersache mehr. Frauen und die Vereinten Nationen
Jana Hertwig und Lisa Heemann (Hrsg.)
PDF

Discussion Paper 35, 12/2018
Gendermarketing versus Feminismus: Wenn Sex und nicht Gender vermarktet wird.
Anne Hartmann
PDF


Discussion Paper 34, 12/2017
Trans*(Identität) am Arbeitsplatz in Deutschland und den USA: eine Analyse der verschiedenen Umgangsformen, deren Ursprung und Auswirkungen.
Julia Tondorf
PDF

Discussion Paper 33, 07/2017
Socio-Cultural Determinants of Women’s Achievement of Management Positions in Turkey Discussion
Stephanie Häring
PDF

Discussion Paper 32, 02/2017
The impact of austerity on gender equality in the labour market and alternative policy strategies
Francesca Sanders
PDF


Discussion Paper 31, 11/2016
Who is supporting whom? A Critical Assessment of Mainstream Approaches to Female Entrepreneurship
Irem Güney-Frahm
PDF

Discussion Paper 30, 10/2016
An Experimental Measure of Bargaining Power Within Couples
Miriam Beblo und Denis Beninger
PDF

Discussion Paper 29, 02/2016
Im Mainstream angekommen? Gender im Wissenschaftsbetrieb
Christiane Krämer
PDF


Discussion Paper 28, 12/2015
Do husbands and wives pool their incomes? A couple experiment
Miriam Beblo und Denis Beninger (DEU)/ Miriam Beblo and Denis Beninger (ENG)
PDF

Discussion Paper 27, 07/2015
Gibt es einen »rechtsextremen Feminismus« in Deutschland?

Beiträge von Studierenden
Anja Goetz
PDF

Discussion Paper 26, 04/2015
Friederike matters – eine kommentierte Werkschau
(Hrsg.): Miriam Beblo, Andrea-Hilla Carl, Claudia Gather, Dorothea Schmidt
PDF


Discussion Paper 25, 06/2014
Beiträge von Studierenden
Madona Terterashvili:
The Socio-Economic Dimensions of Gender Inequalities in Rural Areas of Georgia
PDF

Discussion Paper 24, 04/2014
Harry P. Bowen und Jennifer Pédussel Wu
Immigrant Gender and International Trade: Its Relevance and Impact
PDF

Discussion Paper 23, 02/2014
Beiträge von Studierenden
Victoria Barnack: Geschlechtergerechtigkeit im Steuerrecht durch das Faktorverfahren?
PDF


Discussion Paper 22, 12/2013
Ina Tripp und Maika Büschenfeldt:
Diversity Management als Gestaltungsansatz eines Jobportals für MINT-Fachkräfte und KMU

PDF

Discussion Paper 21, 06/2013
Marianne Egger de Campo: Wie die "Rhetorik der Reaktion" das österreichische Modell der Personenbetreuung rechtfertigt

PDF

Discussion Paper 20, 01/2013
Sandra Lewalter: Gender in der Verwaltungswissenschaft konkret: Gleichstellungsorientierte Gesetzesfolgenabschätzung
PDF


Discussion Paper 19, 08/2012
Miriam Beblo, Clemens Ohlert, Elke Wolf: Ethnic Wage Inequality within German Establishments: Empirical Evidence Based on Linked Employer-Employee Data
PDF

Discussion Paper 18, 06/2012
Stephanie Schönwetter: Die Entwicklung der geschlechterspezifischen beruflichen Segregation in Berlin-Brandenburg vor dem Hintergrund der Tertiärisierung
PDF

Discussion Paper 17, 03/2012
Beiträge zur Summer School 2010
Dorota Szelewa: Childcare policies and gender relations in Eastern Europe: Hungary and Poland compared
PDF


Discussion Paper 16, 11/2011
Beiträge zur Summer School 2010
Karen N. Breidahl: The incorporation of the 'immigrant dimension' into the Scandinavian welfare states: A stable pioneering model?
PDF

Discussion Paper 15, 09/2011
Julia Schneider, Miriam Beblo, Friederike Maier: Gender Accounting – Eine methodisch-empirische Bestandsaufnahme und konzeptionelle Annäherung
PDF

Discussion Paper 14, 04/2011
Anja Spychalski: Gay, Lesbian, Bisexual, Transgender-Diversity als Beitrag zum Unternehmenserfolg am Beispiel von IBM Deutschland
PDF

Discussion Paper 13, 03/2011
Beiträge zur Summer School 2010
Chiara Saraceno: Gender (in)equality: An incomplete revolution? Cross EU similarities and differences in the gender specific impact of parenthood
PDF

Discussion Paper 12, 01/2011
Beiträge zur Summer School 2010

Ute Gerhard: Die Europäische Union als Rechtsgemeinschaft - Nicht ohne Bürgerinnenrechte und die Wohlfahrt der Frauen
PDF


Discussion Paper 11, 11/2010
Beiträge zur Summer School 2010
Petr Pavlik: Promoting Equal Opportunities for Women and Men in the Czech Republic: Real Effort or Window Dressing Supported by the European Union?
PDF

Discussion Paper 10, 10/2010
Beiträge zur Summer School 2010
Gerda Falkner: Fighting Non-Compliance with EU Equality and Social Policies: Which Remedies?
PDF

Discussion Paper 09, 05/2010
Julia Schneider, Miriam Beblo: Health at Work - Indicators and Determinants. A Literature and Data Review for Germany
PDF


Discussion Paper 08, 12/2009
Elisabeth Botsch, Friederike Maier: Gender Mainstreaming in Employment Policies in Germany  
PDF

Discussion Paper 07, 12/2009
Vanessa Gash, Antje Mertens, Laura Romeu Gordo: Women between Part-Time and Full-Time Work. The Influence of Changing Hours of Work on Happiness and Life-Satisfaction
PDF

Discussion Paper 06, 07/2009
Katherin Barg, Miriam Beblo: Male Marital Wage Premium - Warum verheiratete Männer (auch brutto) mehr verdienen als unverheiratete und was der Staat damit zu tun haben könnte
PDF

Discussion Paper 05, 06/2009
Wolfgang Strengmann-Kuhn: Gender und Mikroökonomie - Zum Stand der genderbezogenen Forschung im Fachgebiet Mikroökonomie in Hinblick auf die Berücksichtigung von Genderaspekten in der Lehre
PDF

Discussion Paper 04, 11/2008
Miriam Beblo, Elke Wolf: Quantifizierung der innerbetrieblichen Entgeltdiskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz. Forschungskonzept einer mehrdimensionalen Bestandsaufnahme
PDF

Discussion Paper 03, 06/2008
Claudia Gather, Tanja Schmidt, Eva Schulze, Eva Wascher: Selbstständige Frauen in Berlin-Erste Ergebnisse aus verschiedenen Datenquellen im Vergleich
PDF

Discussion Paper 02, 05/2008
Madeleine Janke, Ulrike Marx: Genderbezogene Forschung und Lehre im Fachgebiet Rechnungswesen und Controlling
PDF


Discussion Paper 01, 12/2007
Friederike Maier: The Persistence of the Gender Wage Gap in Germany
PDF