Beitragsseiten

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • VWL-Studium FU Berlin und Universidad de Chile (Chile)
  • 2010 Promotion an der Freien Universität (FU) Berlin, 2005-2008 Stipendiatin des Graduiertenprogramm des IAB und des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg
  • von 2009 bis 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Regionalbüro Berlin/Brandenburg, Berlin
  • von 2011 bis 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Harriet Taylor Mill-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • seit 2012 Wissenschaftliche Referentin mit dem Schwerpunkt Innovation und Arbeitsmarkt bei der Wissenschaftsstatistik des Stiftsverbandes für die Deutsche Wissenschaft

Internationale Kontakte

Mitglied der European Society for Population Economics (ESPE), der European Association of Labour Economists (EALE) und des Ökonominnen-Netzwerks (efas)

Expertin für

  • Angewandte Mikroökonomik, insbesondere Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Quantitative Analysen und Evaluationen der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Quantitative Gender-Forschung