Beitragsseiten

Dr. Sandra Lewalter

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel: +49 (0)30 30877-2952
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Campus Lichtenberg - Haus 1
Raum: 1.1.056 

 


Wissenschaftlicher & beruflicher Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaft an der FU Berlin (1993-1999)
  • Juristisches Referendariat (2000-2002)
  • freie Beraterin (2002-2004)
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am GenderKompetenzZentrum an der Humboldt-Universität zu Berlin (2004-2009)
  • Seit 2010 Promotionsphase: „Gleichstellungsdefizit durch Privatisierung? Gestaltung von Organisationsprivatisierung mit Hilfe von gleichstellungsorientierter Gesetzesfolgenabschätzung“, an der Universität Bremen bei Prof. Dr. Ulrich Mückenberger
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am Harriet Taylor Mill-Institut für Ökonomie und Geschlechterforschung der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin; zuständig für die Etablierung des Schwerpunktes „Gender in Recht und Verwaltung“ am Campus Lichtenberg 2011 bis 2014
  • seit Mai 2015 in der Abteilung Gleichstellungspolitik der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen im Referat für Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten tätig

Mitgliedschaften

  • Gründungsmitglied und Vorstand des Instituts für gleichstellungsorientierte Prozesse und Strategien: www.gleichstellungsinstitut.de

Praxis- & Forschungsschwerpunkte

  • Gleichstellungs- und Antidiskriminierungsrecht
  • Gleichstellungspolitische Strategien: Gender & Equality Mainstreaming, Diversity Management
  • Politikfeld Gleichstellung
  • Legitimität und Wirksamkeit von Recht: gleichstellungsorientierte Gesetzesfolgenabschätzung
  • Privatisierungsfolgen
  • Verwaltungsmodernisierung

Ausgewählte Publikationen

  • Lewalter, Sandra: Geschlechtergleichstellung bei Privatisierungen. Anforderungen und Handlungsoptionen aus rechtlicher Sicht, 2015.
  • Lewalter, Sandra: (Gesamtleitung und Redaktion zusammen mit PD Dr. Sabine Berghahn): Handbuch „Rechtlicher Diskriminierungsschutz“, Antidiskriminierungsstelle des Bundes, 2014.
  • Lewalter, Sandra: Gleichstellungsorientierte Arbeitsroutinen für die Verwaltung am Beispiel von gleichstellungsorientierter Gesetzesfolgenabschätzung, in: Lück-Schneider, Dagmar/ Kraatz, Erik (Hrsg.): Kompetenzen für ein zeitgemäßes Public Management. Herausforderungen für Forschung und Lehre aus interdisziplinärer Sicht, 2014, S. 91-107.
  • Lewalter, Sandra : Gender in der Verwaltungswissenschaft konkret: Gleichstellungsorientierte Gesetzesfolgenabschätzung, Discussion Paper des Harriet Taylor Mill-Instituts, 20, 01/2013.
  • Lewalter, Sandra: Der Kampf um gleichstellungsorientierte Gesetzgebung – mit Hilfe von Gesetzesfolgenabschätzung?, in: Estermann, Josef (Hrsg.): Der Kampf ums Recht. Akteure und Interessen im Blick der interdisziplinären Rechtsforschung. Beiträge zum zweiten Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologischen Vereinigungen, Wien 2011, 2012, S. 243-260.
  • Geppert, Jochen / Lewalter, Sandra: Politikfeld Gleichstellung: Institutionalisierungsschritte und Strategien auf Bundesebene, in : Stiegler, Barbara (Hrsg.): Erfolgreiche Geschlechterpolitik. Ansprüche - Entwicklungen - Ergebnisse, Bonn, Januar 2012.
  • Lewalter, Sandra: Innovative Gleichstellungspolitik erfordert konsistente Lebenslaufpolitik - Der Erste Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, 2011.
  • Geppert, Jochen / Lewalter, Sandra: Praxisbeispiel Bundesverwaltung: Eine Zwischenbilanz der Implementierung von Gender Mainstreaming, in: Chancengleichheit durch Personalpolitik, Hrsg. von Gertraude Krell, Barbara Sieben und Renate Ortlieb, 6. Auflage, 2011, S. 133-138.
  • Lewalter, Sandra / Geppert, Jochen/ Baer, Susanne: Leitprinzip Gleichstellung? - 10 Jahre Gender Mainstreaming in der deutschen Bundesverwaltung, in: Gender, Heft 1, 2009, S. 124-140. 
  • Lewalter, Sandra: Gleichstellungsdefizit durch Privatisierung? Sicherung von Gleichstellung bei Organisationsprivatisierung, Gleichstellung in der Praxis (GiP), 2007, S. 8-12.
  • Baer, Susanne / Lewalter, Sandra: Zielgruppendifferenzierte Gesetzesfolgenabschätzung - Ein Aspekt des Gender Mainstreaming und ein Beitrag zu "better governance", in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV), 2007, S. 195-2005. 
  • Lewalter, Sandra: Forschungspapier des GenderKompetenzZentrums: Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – eine Einführung, Mai 2007.
  • Ahrens, Petra / Lewalter, Sandra: Auf der Suche nach guten Beispielen – Auswahl und Qualitätskriterien für gute Beispiele im Rahmen von Gender Mainstreaming, in: Gender Works! - Gender Mainstreaming: Gute Beispiele aus der Facharbeit, Hrsg. von Susanne Baer und Karin Hildebrandt, 2007, S. 25-44.
  • Lewalter, Sandra: Forschungspapier des GenderKompetenzZentrums: Gesetzesfolgenabschätzung, Januar 2006.