Die Tagung "besorgt. konservativ. rechts.", veranstaltet vom Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences, hat das Ziel, über „Neue Rechte“ zu informieren und den Menschen Gehör zu verschaffen, die von den Aktivitäten der „Neuen Rechten“ betroffen sind, um daraus Handlungsperspektiven für Politik, Zivilgesellschaft und die Soziale Arbeit zu entwickeln sowie Möglichkeiten einer breiteren gesellschaftlichen Widersetzung aufzuzeigen. In Planung sind Vorträge und Workshops zu den Themen: Antifeminismus; Rassismus; Neue Rechte und alte Kontinuitäten am Bsp. Sexualität und Sexualpädagogik; Antisemitismus und Querfront; Juristische Positionen; Soziale Arbeit und Bildungsarbeit; Rassismus gegen Sinti und Roma; Antimuslimischen Rassismus.

Weitere Informationen und Anmeldung

............................

6.-7. Mai 2017
Frankfurt University of Applied Sciences
Gebäude 4 - Raum 109/110