Beitragsseiten

Zeitverwendung, Haushaltsproduktion und öffentliche Güter im familieninternen Entscheidungsprozess: Theoretische, ökonometrische und experimentelle Analysen 

Projektbeteiligte: Miriam Beblo (HWR), Denis Beninger (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim), Olivier Donni (Universität von Cergy-Pontoise, Frankreich)
Förderung: DFG & Agence Nationale de la Recherche (ANR)
Laufzeit: April 2009 bis März 2011

Ziel des Projektes ist es, das Verhalten von Familien- oder Haushaltsmitgliedern realitätskonformer in ökonomischen Modellen zu berücksichtigen. Hierfür sollen familienökonomische Theorien und ökonometrische Methoden weiterentwickelt werden, indem Informationen aus neuen Umfragedaten sowie aus selbst durchgeführten Experimenten genutzt werden.